Geld Parken mit Insolvenzschutz. Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Ohne Minuszinsen! Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen.
Strafzinsen vermeiden und keine Angst vor Negativzinsen In der heutigen Zeit kann man Negativzinsen vermeiden, da es noch Geldinstitute gibt, welche dem Sparer immerhin ein kleinen Guthabenzins anbieten. Die meisten Banken lassen es den Sparer aber teuer zu stehen kommen, wenn man Guthaben bei ihnen parkt. Was für ein Paradox! Im September 2019 führte die Europäische Zentralbank Negativzinsen ein: Somit müssen Banken 0,5% Strafzins auf eingelagerte Kundengelder zahlen. Dieses Geld lassen sich die meisten Finanzinstitute von ihren Kunden rückvergüten. Zusätzlich stellen immer mehr Banken bestimmte Serviceleistungen, wie einen Girokontowechsel, in Rechnung. Als Kunden sollte man in der Regel nach Auslands- oder deutschen Autobanken Ausschau halten, da diese, unserer Erfahrung nach, die besten Konditionen anbieten. Diese Angebote sind beispielweise über Check24 oder Zinspilot erreichbar. Deutsche Banken, die sich in unserem Test bewährt haben, sind unter anderem Ford Money, BMW-Bank und die Volkswagenbank, da sie immerhin keine Strafzinsen ihren Kunden abnehmen. Besonders positiv fiel uns die Onlinebank Ford Money, eine Tochtergesellschaft der Ford-Bank, auf: Immerhin erhalten Sparer eine positive Verzinsung von 0,05% auf ihr Erspartes – besser als Nichts! Welche Banken in unserem Test am besten abgeschnitten haben, können Sie sich in unserem Test „Vergleich Tagesgeld“ prüfen. Verbraucherzentralen klagen gegen Verwahrentgelt Verbraucherschützer in Deutschland halten sogenannten Verwahr-Entgelte für äußerst fragwürdig. In Wirklichkeit handelt es sich nämlich um eine doppelte Bepreisung: Einerseits fallen Kontogebühren an; zusätzlich werden Gelder für Negativzinsen abgeführt. Die Verbraucher sind somit klar im Nachteil. Gericht hält Negativzinsen für zulässig Die Verbraucherzentrale scheiterte kürzlich in einem gerichtlichen Prozess vor dem Landesgericht in Sachsen. Das Gericht entschied zugunsten der Sparkasse Vogtland, dass Verwahrentgelte und Kontoführungsgebühren zulässig seien. Dies gilt für Bestands- als auch für Neukunden. Mehr erfahren Teil¬erfolg im Hinblick auf Jugend¬girokonten Ein kleiner Erfolg konnte immerhin beim Jugendgirokonto erzielt werden. Dass ein Girokonto kostenlos sei, gleichzeitig aber Negativzinsen abgeführt werden, hielt das Gericht für unzulässig (zum Vergleich: Jugendgirokonten). Verbraucherzentrale geht in die nächste Instanz Nun wird vor dem Oberlandesgericht in die nächste Instanz gegangen. Die Verbraucherzentrale will somit Berufung gegen das Urteil einlegen. Michael Hummel, Rechtsexperte der sächsischen Verbraucherzentrale kommentierte das Urteil folgendermaßen: „Nicht nur für Betroffene im Vogtland ist dieses Urteil enttäuschend und kann in Zukunft teuer werden“. Man werde zukünftig weiterhin für die Rechte von Verbrauchern einstehen. Unser Rat – Tages¬geld, Fest¬geld, Minuszinsen Minuszinsen. Sollte ihre Bank für hohe Beträge auf dem Giro- oder Tagesgeldkonto Strafzinsen verlangen, sollten Sie sich nach Alternativen umschauen. Unsere auserkorenen Testsieger finden Sie in den Zinsvergleichen der Stiftung Warentest. Im Vergleich Tagesgeld finden Sie alle Angebote, bei denen es eine Deckelung von Strafzinsen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro gibt. Sicherheit. Mithilfe unseres Einlagensicherungs-Checks können Sie prüfen, in welcher Höhe Ihre Bank Spargelder im Insolvenzfall schützt. Verteilung. Unser Tipp: Verteilen Sie Ihre Guthaben auf mehrere Banken, so sind Sie im Falle einer Insolvenz besser geschützt. Strafzinsen schon ab 5.000 Euro Fast wöchentlich kündigen Banken und Sparkassen die Einführung von Minuszinsen auf Kontoguthaben an. Die Degussa Bank berechnet seit dem 1. Juli 2021 beim Tagesgeld für Sparguthaben bereits ab 5.000 Euro ein Verwahrentgelt von 0,5 Prozent, sofern es sich um ein Zweitkonto handelt. Auf dem ersten Konto haben Kundinnen und Kunden immerhin einen Freibetrag von 100.000 Euro. Die Commerzbank hat angekündigt, dass sie ab 1. August 2021 schon für Beträge über 50.000 Euro (bisher 100.000 Euro) Strafzinsen verlangen wird. Die neue Regelung soll für alle gelten, die seit 1. Juli 2020 Neukunde bei der Commerzbank sind. Auch Postbank senkt Grenze für Verwahrentgelte Auch die Postbank kassiert ab dem 21. Juni bei Neukunden ab einem Betrag von 50.000 Euro auf Giro- und Anlagekonten Strafzinsen. Besitzer von Tagesgeldkonten sollen hingegen bereits ab einer Anlagesumme von 25.000 Euro zur Kasse gebeten werden. Auch viele Bestandskunden werden in schriftlichen Aufforderungen dazu gebeten der Regelung zuzustimmen. Für Kunden der Deutschen Bank ändert sich vorerst nichts. Weiterhin zahlen Kunden ab einem Betrag von 100.000 Euro Strafzinsen. Die ING, welche sich früher durch Top Konditionen in sämtlichen Vergleichen auszeichnete, erhebt seit Februar 2021 0,5% auf alle Beträge über 100.000 Euro. Auch sie plant diesen Betrag auf 50.000 Euro ab November 2021 zu minimieren. Ebenfalls sollen Bestandskunden mit einbezogen werden. Verwahrentgelte vermeiden Falls Sie jemand sind, der sich über Strafzinsen ärgert und stattdessen lieber ein bisschen Guthabenzins für das Ersparte bekommen möchte, so halten Sie nach Alternativen Ausschau. Tatsächlich gibt es heute noch Banken, die keine Verwahrentgelte erheben und sogar noch ein wenig Zinsen zahlen. Aktuell. Fundiert. Kostenlos. test.de Newsletter Ihre E-Mail-Adresse Ja, ich möchte Informationen zu Tests, Verbrauchertipps sowie unverbindliche Angebote der Stiftung Warentest (Hefte, Bücher, Abonnements von Zeitschriften und digitalen Inhalten) per E-Mail erhalten. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Informationen zum Datenschutz Bei Kontoeröffnung Sicherungsgrenze beachten Bei jeder Kontoeröffnung sollten Sie die jeweilige Einlagensicherungsgrenze Ihrer Bank im Auge behalten. Bei 30 inländischen und ausländischen Banken, die in unseren Zinsvergleichen bewertet werden, lassen sich deutlich mehr als 100.000 Euro anlegen; bei der Bank of Scot¬land erhalten Sie bis 500 000 Euro Zinsen, bei der KT Bank und der zur französischen Einlagensicherung gehörenden Opel Bank sogar bis eine Million Euro. Im Insolvenzfall sind bei diesen Anbietern aber nur maximal 100.000 Euro pro Person gesetzlich gesichert. Welche Einlagensicherung für die jeweilige Bank zuständig ist und welche maximale Anlagehöhe Finanztest empfiehlt, kann im kostenlosen Rechner Einlagensicherung (siehe Festgelder) geprüft werden. Dort sind nur Banken aus Ländern gelistet, deren Sicherungssystem die Stiftung Warentest für stabil hält. Große Summen ohne Negativzinsen anlegen Größere Beträge sollten nur bei deutschen Banken und Sparkassen angelegt werden, da Spargelder durch den Einlagensicherungsfonds abgesichert sind. Tatsächlich gibt es noch deutsche Kreditinstitute, bei denen auch größere Geldbeträge ohne Strafzinsen angelegt werden können. Beispielweise bietet Ford-Money, eine Onlinemarke der Ford Bank, Freibeträge in Millionenhöhe auf Tages- und Festgeld an. Da die Bank Mitglied im Sicherungsfonds des deutschen Bankenverbands ist, beträgt die maximale Entschädigungssumme pro Person 50 Millionen Euro – eine sichere Sache für Anleger. Herzliche Grüße vom Hamburger Stadtpark

Die Lösung für das Strafzinsproblem auf Ihren Bankkonten.

Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen.

In der heutigen Zeit verlangen Banken, als auch Sparkassen für die Einlagengelder ihrer Kunden Minuszinsen, was fachlich auch als Strafzinsen bezeichnet wird. Aus diesem Grunde suchen immer mehr Kunden nach Alternativlösungen, um ihre Gelder vor den Negativzinsen und der hohen Bankenüberschuldung zu schützen.

Was viele Kommunen und Unternehmen leider noch nicht realisiert haben ist, dass eine negative Verzinsung des Sparguthabens vermieden werden kann. Vor allem Kommunen und der Mittelstand in Deutschland können dem Negativzins aktuell noch entkommen. Dies setzt voraus, dass man sich darüber informiert, welches insolvenzgeschützte Sicherungskonzept die beste Alternative für Tages-, Festgeld-, Giro-, und Geschäftskonten darstellt.

Weil Transparenz der Anspruch ist

Rahmenbedingungen

Mindestanlage

ab 2.500.000 EUR


Renditeprognose nach Kosten

1,0 - 1,5% p.a


Zielvolatilität

<2% p.a.


Konditionen

Empfohlene Haltedauer

< 80% des Kapitals nach 18 Monaten

< 100% des Kapitals nach 24 Monaten


Kündigungsfrist

täglich, mit Auszahlung zum Ende des nächsten Monats


Gebühren

Vermögensverwaltungsvergütung

0,5 - 0,8% p.a. inkl. MwSt. abhängig vom Anlagevolumen


Zuwendungen

Es werden 100% der Transaktionskosten und Provisionen dem Anleger gutgeschrieben.

Sustainable and Responsible Investment

Legende
  • SRI 1

  • SRI 2

  • SRI 3


Anlagestruktur

Legende
  • allgemein kurze Laufzeit

  • gemischt Investment Grade Welt

  • Unternehmensanleihen Investment Grade Welt

  • gemischte höherverzinst Welt

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Mit einer Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen möchten wir Sie über die wichtigsten Begrifflichkeiten zum Strafzinsthema informieren.

Negativzinsen sind abhängig von der Geldmarktpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB).Eine zunehmende Anzahl Banken berechnet Strafzinsen für Guthaben. Dies bedeutet für Sparer und Investoren, dass Ihre Einlagen jedes Jahr an Wert verlieren. Durchschnittlich liegt der Negativzins im Moment bei -0,5% jährlich. Häufig liegt der Freibetrag bis zu dem noch keine Negativzinsen verlangt werden zwischen 50.000€ bis 100.000€. Einige Banken verlangen jedoch schon ab Einlagengeldern von 25.000€ bis 50.000€ Strafzinsen.

Die unabhängige Währungsbehörde aller EU Mitgliedsstaaten nennt sich die Europäische Zentralbank. Eine der Kernaufgaben dieser Institution ist es, die Preisstabilität des Euro als europäische Währung im Euroraum sicher zu stellen.

Dieser gibt die jährliche Verzinsung eines Darlehens wieder. Anders als beim Effektivzinssatz werden die weiteren Kosten wie Bearbeitungsgebühren im Nominalzins nicht berücksichtigt.

Der Realzins gibt die Wertentwicklung des Guthabens unter Berücksichtigung der Inflation an.

Der Leitzins ist das Geldmarktinstrument der EZB. Er legt den Zinssatz fest, zu denen sich Geschäftsbanken bei Noten- und Zentralbanken Geld beschaffen oder anlegen können.

Achten Sie auf jedenfall auf die Verschuldung- und Solvenzquote Ihres Geldinstitutes! Eine gesetzliche Einlagensicherung sichert Ihre Ersparnisse im Ernstfall nur bis 100.000€ ab. Das restliche Kapital fällt unter die Konkursmasse Ihres Bankinstitutes im Falle einer Insolvenz. Suchen Sie sich ein Sicherungskonzept, dass eine geringe bis keine Volatilität vorweist - maximal 2% Volatilität und Ihnen einen Insolvenzschutz nach deutschem Recht garantiert. Lassen Sie unbedingt die Hände von dubiosen Geldanlagen im Internet, die Ihnen eine hohe Rendite versprechen und ausländischen Banken. Nur so ist ihr Kapital für den Ernstfall gesichert.

Die Inflation misst die Preissteigerung des in einer Volkswirtschaft bzw. den Verlust der Kaufkraft des Geldes.

Tages-, Festgeld-, Giro-, und Geschäftskonten haben keinen Insolvenzschutz. Im Falle einer Insolvenz Ihrer Bank ist das gesamte Kapital Ihrer Einlage weg. Banken deutschen Ursprungs haben noch eine Mindestsicherung, genannt Einlagensicherung. Diese garantiert eine Sicherung in Höhe von 100.000€. Ihre Restliche Einlage gehört mit zur Bilanz Ihrer Bank und der Insolvenzmasse.

Deflation beschreibt das Gegenteil der Inflation. Nämlich die andauernde Preissenkung in einer Volkswirtschaft. Die Deflation entsteht, wenn die Nachfrage geringer ist als das Angebot. Das Geld gewinnt an Wert.

Rendite ist eine der zentralen Kennzahlen für Anleger und Sparer. Sie misst den prozentualen, jährlichen Wertzuwachs des in der Anlage eingesetzten Kapitals.

Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen Ohne Minuszinsen! Lösung: Vermeidung von Strafzinsen/Negativzinsen. Strafzins/Negativzins vermeiden & Verwahrentgelt umgehen. Geld Parken mit Insolvenzschutz. Vermeidung von Strafzinsen Vermeidung von Negativzinsen Geld Parken mit Insolvenzschutz. Strafzins vermeiden Negativzins vermeiden Verwahrentgelt umgehen Ohne Minuszinsen Negativzins Strafzinsen Strafzins negativzinsen strafzinsen minuszinsen ohne negativzinsen

Vielen Dank für das uns entgegen gebrachte Vertrauen in unser Haus.

Wir haben Ihre Nachricht erhalten.

Wir werden Sie zur gewünschten Zeit kontaktieren und wünschen einen schönen Tag.

Kontaktaufnahme

Kontakt

BAP - Corporate Investment ist eine Marke der

BAP Capital GmbH

Gartenstraße 49, 58511 Lüdenscheid


Tel.: +49 2351 65648

info@bap-capital.de

Insolvenzgeschützte Lösung für Strafzinsgelder

Eine zunehmende Anzahl Banken verlangt Negativzinsen für Sparguthaben. Inzwischen berechnen schon über 400 Banken, die Guthaben ihrer Kunden mit Strafzinsen. Durch die Negativzinsen verlieren die Einlagen von Sparern mit der Zeit an Wert. Bevor Ihre Bank Ihnen Minuszinsen berechnen darf, müssen Sie der Änderung zustimmen. Denn die Negativzinsen dürfen nicht ohne Ihre Zustimmung als Vertragspartner berechnet werden.